News
 

Gröhe will Familien bei Pflege von Angehörigen mit bezahlter Auszeit helfen

Berlin (dts) - Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) will Familien mit einer bezahlten Auszeit helfen, die Pflege ihrer Angehörigen besser zu organisieren. "Diese Lohnersatzleistung kommt zum 1. Januar 2015", kündigte der Minister im Interview mit dem Nachrichtenmagazin "Focus" an. "Genau für diese Fälle, wenn kurzfristig die Pflege eines Angehörigen organisiert werden muss, soll es künftig eine zehntägige, bezahlte Auszeit vom Beruf geben", so Gröhe.

Sie sei "vergleichbar dem Kinderkrankengeld". Zu den Verbesserungen in der Pflege ab 1. Januar gehöre es auch, "dass wir die Möglichkeiten der Tages-, Kurzzeit- und Verhinderungspflege zusammenfassen", kündigte der Minister an. Dadurch werde die Hilfe für Familien wesentlich flexibler. "Denn die Familie ist der Pflegedienst Nr. 1 in Deutschland", sagte Gröhe.
Politik / DEU / Gesundheit / Familien
22.03.2014 · 08:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen