News
 

Gröhe fordert «harte Antwort auf braunen Terror»

Berlin (dpa) - CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe hat ein «entschiedenes staatliches Handeln» gegen rechtsterroristische Entwicklungen in Deutschland verlangt. Dieser braune Terror verlange eine harte Antwort, sagte er im Deutschlandfunk. So sollten auch die Erfolgsaussichten für ein neues NPD-Verbotsverfahren geprüft werden, sagte der CDU-Politiker. Sollte es Hinweise auf Verbindungen zwischen rechtsextremen Parteien und rechtsterroristischer Gewalt geben, müssten darauf die Ermittlungen konzentriert werden.

Kriminalität / Extremismus / Mordserie
15.11.2011 · 09:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen