News
 

Grillo warnt EU vor Eingriff in Deutschlands Exportpolitik

Berlin (dts) - Angesichts wachsender Kritik an der Exportstärke Deutschlands, warnt der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) vor neuen Eingriffen und Vorschriften aus Brüssel. In einem Interview mit der "Bild-Zeitung" (Freitagausgabe) sagte BDI-Präsident Ulrich Grillo: "Ich bin entsetzt, wie unsachlich teilweise über die deutsche Exportstärke geurteilt wird. Deutsche Firmen verkaufen ihre Waren in andere Länder, weil sie dort nachgefragt werden."

Je mehr Deutschland exportiere, umso mehr Waren würden auch importiert. "Damit helfen wir auch ausländischen Unternehmen. Europa wird schwächer, wenn man Deutschland schwächt", sagte Grillo der Zeitung.
Wirtschaft / DEU / EU / Unternehmen / Wirtschaftskrise
08.11.2013 · 00:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen