News
 

Griechisches Parlament berät über Sparprogramm

Athen (dpa) - In Griechenland beginnt das Parlament heute mit den Beratungen über das umstrittene Sparprogramm der Regierung. Es sieht Einsparungen in Höhe von 78 Milliarden Euro bis 2015 vor. Das Parlament muss dem Paket zustimmen, damit EU und IWF eine weitere Kredittranche in Höhe von 12 Milliarden Euro auszahlen. Fließt das Geld nicht, ist Griechenland pleite. Am Mittwoch sollen die Abgeordneten entscheiden. Begleitet werden die Beratungen wieder von Demonstrationen und Streiks im privaten und öffentlichen Bereich.

EU / Finanzen / Griechenland
27.06.2011 · 07:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen