News
 

Griechischer Ministerrat billigt Sparauflagen

Athen (dts) - Der griechische Ministerrat hat wie erwartet die neuen harten Sparauflagen für die Rettung Griechenlands gebilligt. Wie ein Sprecher von Ministerpräsident Lucas Papademos mitteilte, fiel die Entscheidung des Kabinetts einstimmig aus. Nun soll das Parlament am Sonntagabend zur entscheidenden Abstimmung über das Sparpaket zusammenkommen.

Zuvor hatte Papademos die Regierung in einer Rede auf die Einschnitte eingeschworen. Er warnte vor einem völligen Zusammenbruch des Lebensstandards. Ohne die Sparmaßnahmen würde dem Land "unkontrolliertes wirtschaftliches Chaos" und eine "soziale Explosion" drohen. Es sei ein Moment der historischen Verantwortung. Aus Protest hatten am Abend fünf Regierungsmitglieder hren Rücktritt erklärt, darunter vier Vertreter der ultrarechten LAOS-Partei. Auch die griechischen Gewerkschaften hatten zum Protest aufgerufen. So soll es am Samstag den zweiten Tag in Folge zu Streiks kommen. Betroffen werden vor allem die Verkehrsmittel sein. Außerdem sind erneut Demonstrationen geplant.
Griechenland / Weltpolitik
11.02.2012 · 08:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen