News
 

Griechischer Abgeordneter fordert Streckung des Zeitplans für Sparprogramm

Berlin (dts) - Evangelos Antonaros, Abgeordneter der griechischen Partei Nea Dimokratia, hat eine Streckung des Zeitplans für das griechische Sparprogramm gefordert. In der jetzigen Form bringe der Sparplan das Land nicht nach vorne, sagte Antonaros am Dienstag im Deutschlandfunk. "Sparen ja, klar, der Staat muss saniert werden. Auf der anderen Seite müssen der griechischen Wirtschaft die Möglichkeiten gegeben werden, neu zu investieren, mit kleinen Krediten, mit neuer Liquidität, um Arbeitsplätze zu schaffen", begründete der Abgeordnete seine Forderung.

Die Auswirkungen auf Gesellschaft und Wirtschaft könnten gemildert werden, indem man das Sparprogramm von zwei auf vier Jahre ausdehne, so Antonaros weiter. Die Ziele des Sparplans stünden allerdings nicht zur Debatte. "Es geht nicht um die Ziele, die Ziele wollen wir ganz bestimmt einhalten, wir stehen zu unseren Verpflichtungen", versicherte er. Antonaros zeigte sich sicher, dass man im Verlauf der Verhandlungen einen gemeinsamen Weg finden werde. Nach den Neuwahlen in Griechenland am vergangenen Sonntag wird es vermutlich zu einer Koalition der konservativen Nea Dimokratia und der sozialdemokratischen Pasok kommen, die beide für die Fortsetzung des Sparkurses eintreten.
DEU / Griechenland / Wirtschaftskrise
19.06.2012 · 14:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen