News
 

Griechische Regierung veröffentlicht Steuersünder-Liste

Athen (dts) - Die griechische Regierung hat am Sonntag eine Liste von Steuersündern veröffentlicht, die dem Staat insgesamt knapp 15 Milliarden Euro schulden sollen. Die Liste wurde am Sonntagabend im Internet veröffentlicht. Der griechische Finanzminister Evangelos Venizelos sprach von einer "Liste der Schande".

Insgesamt sollen auf der 170 Seiten langen Liste 4.152 Namen auftauchen. Laut dem griechischen Staatsfernsehen sollen sich auch Sänger, Unternehmer und Händler unter den Steuersündern befinden. Die griechische Regierung hatte den Schuldnern am 14. November 2011 ursprünglich eine zehntägige Frist zur Begleichung der Schulden eingeräumt. Die Veröffentlichung der Namen zog sich dann aber aufgrund von Bedenken seitens der griechischen Datenschutzbehörde in die Länge.
Griechenland / Steuern / Weltpolitik / Wirtschaftskrise / Gesellschaft
22.01.2012 · 22:17 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen