News
 

Griechische Koalitionsregierung einigt sich auf Sparpaket

Athen (dpa) - Die Koalitionsregierung in Athen hat sich nach mehrstündigen Beratungen auf das neue 11,5 Milliarden Euro umfassende Sparprogramm geeinigt. Die griechische Regierung werde der Geldgeber-Troika einen Vorschlag für das 11,5 Milliarden Euro Sparprogramm machen, sagte Fotis Kouvelis, Chef der Demokratischen Linken. Vorangegangen war ein Treffen des konservativen Ministerpräsidenten Antonis Samaras mit Kouvelis und dem Vorsitzenden der mitregierenden Sozialisten, Evangelos Venizelos. Details des Sparprogramms nannte Kouvelis nicht.

EU / Finanzen / Griechenland
01.08.2012 · 19:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen