News
 

Griechenland muss weiter zittern

Brüssel (dpa) - Angespanntes Warten in Athen: Die Überweisung der neuen Kredittranche von acht Milliarden Euro an Griechenland verzögert sich weiter. Die Euro-Finanzminister werden wahrscheinlich nicht bei ihrer nächsten Sitzung am 3. Oktober in Luxemburg darüber entscheiden, wie ein Sprecher von EU-Währungskommissar Olli Rehn sagte. Die Regierung in Athen hat nur noch Geld für wenige Tage - ohne die nächste Kapitalspritze ist das Land pleite. Inzwischen schnellten Bank-Aktien an den europäischen Börsen in die Höhe: Grund waren Gerüchte über mögliche Finanzspritzen für Geldhäuser.

EU / Finanzen / Griechenland
26.09.2011 · 14:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen