News
 

Griechenland leiht sich Geld zu schlechterem Kurs

Athen (dpa) - Das hoch verschuldete Griechenland hat sich zu einem schlechteren Kurs als bislang frisches Geld geliehen. Bei einer Auktion von Geldmarktpapieren mit drei Monaten Laufzeit sammelte Athen statt der geplanten 1,25 Milliarden Euro insgesamt 1,625 Milliarden ein. Der Kurs war demnach allerdings mit 4,1 Prozent schlechter als das letzte Mal. Mitte Februar hatte sich das Land für eine dreimonatige Laufzeit Geld zu 3,85 Prozent geliehen. Der Platzierung waren Gerüchte vorausgegangen, Griechenland werde in den kommenden Monaten gezwungen sein, seine Schulden umzustrukturieren.

Finanzen / Haushalt / Griechenland
19.04.2011 · 12:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen