News
 

Griechenland-Hilfen von bis zu 25 Milliarden Euro geplant

Berlin (dts) - Die Hilfen der Euro-Gruppe für Griechenland sollen ein Volumen zwischen 20 und 25 Milliarden Euro erreichen. Das sehen erste Überlegungen des Bundesfinanzministeriums (BMF) vor, berichtet das Nachrichtenmagazin "Spiegel" vorab. Demnach sollen sich alle Teilnehmerländer der Währungsunion beteiligen. Der Finanzierungsanteil errechnet sich nach der Quote, die jedes Land am Kapital der Europäischen Zentralbank hält. Auf Deutschland entfielen demnach fast 20 Prozent, also ein Betrag von vier bis fünf Milliarden Euro. Die Hilfe soll teils aus Krediten, teils aus Garantien bestehen. Abwickeln soll den deutschen Anteil die staatliche Förderbank KfW.
DEU / EU / Griechenland / Wirtschaftskrise
20.02.2010 · 22:15 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen