News
 

Griechenland: Geplante Bankenfusion sorgt für Börsenhoch

Athen (dts) - Im finanziell stark angeschlagenen Griechenland hat die Ankündigung der Fusion zweier großer Banken für ein Börsenhoch gesorgt. Medienberichten zufolge soll aus der am Montag ankündigten Fusion der Alpha Bank und der Eurobank die größte Privatbank Griechenlands hervorgehen. Nach Bekanntgabe der Pläne verbuchte allein der Bankensektor an der Athener Börse einen Zuwachs von 20 Prozent.

Um 29 Prozent legte das bislang größte Kreditinstitut des Landes, die Griechische Nationalbank, zu. Die beiden Geldinstitute wollen sich durch eine Fusion gegen die Finanzkrise im Land schützen. Die griechische Regierung habe indes die Fusion begrüßt, hieß es. Zudem solle eine Gesellschaft aus dem Golfemirat Katar in das neue Unternehmen investieren, hieß es weiter.
Griechenland / Finanzindustrie / Wirtschaftskrise
29.08.2011 · 16:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen