News
 

Griechenland: Frachter vor Küste gekentert

Athen (dts) - Vor der griechischen Küste ist ein Frachter mit rund elf Tonnen Öl an Bord gekentert. Wie die Küstenwache mitteilte, kam der Kapitän des Schiffes bei dem Vorfall vor der Insel Zakynthos im Ionischen Meer ums Leben. Drei weitere Besatzungsmitglieder des türkischen Frachters werden noch vermisst.

Sechs Personen konnten von den Rettungskräften aus dem Wasser geborgen werden. Die "Erol Senkaya" treibt derzeit kieloben im Wasser. Ursache des Unglücks soll die Ladung gewesen sein, die sich wegen Seegangs in Bewegung setzte. Die griechischen Behörden untersuchen derzeit, wie sie das Öl aus dem Frachter pumpen können.
Griechenland / Schifffahrt / Unglücke
19.05.2012 · 16:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen