News
 

Griechenland bekommt neue Regierung

Athen (dpa) - In Griechenland soll eine Übergangsregierung das Land in den kommenden Monaten aus der Krise führen und vor der Staatspleite bewahren. Nach tagelangem Gezerre gab es am Abend eine Einigung in Athen. Die Übergangsregierung soll aus den beiden großen Parteien des Landes - den Sozialisten und den Konservativen - bestehen. Hauptaufgabe ist die Umsetzung der EU-Beschlüsse vom 26. Oktober. Anschließend soll es Neuwahlen geben. Der bisherige Ministerpräsident Papandreou wird die neue Regierung nicht führen.

EU / Finanzen / Euro
07.11.2011 · 00:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.08.2017(Heute)
21.08.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen