News
 

Greipel gewinnt vierte Etappe der Tour de France

Rouen (dts) - Der deutsche André Greipel hat die vierte Etappe der diesjährigen Tour de France gewonnen. "Ich bin so glücklich. Die Jungs an meiner Seite haben klasse Arbeit geleistet. Es ist fantastisch, ein sehr emotionaler Sieg", sagte Greipel.

Der Rostocker setzte sich auf der 214,5 Kilometer langen Flachetappe im Ziel gegen den Italiener Alessandro Petacchi und den Niederländer Tom Veelers durch. 2,5 Kilometer vor dem Ziel kam es zu einem Massensturz, in den mehr als ein Dutzend Fahrer verwickelt wurden, unter ihnen Greipels Konkurrent Mark Cavendish. Der deutsche Fahrer, Tony Martin, der immer noch durch seine gebrochene Hand behindert wird, verspürte kaum Besserung. "Es war genauso wie gestern. Es ging vielleicht ein bisschen besser", sagte der Zeitfahr-Weltmeister.
DEU / Radsport
05.07.2012 · 10:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen