News
 

Greenpeace-Partei hätte großes Wählerpotenzial

Eine Greenpeace-Aktivistin vor dem Kühlturm eines Atomkraftwerks. (Archivbild)

Berlin (dpa) - Eine Greenpeace-Partei würde bei Deutschen laut einer Forsa-Umfrage auf Gegenliebe stoßen. 26 Prozent der Bundesbürger könnten sich vorstellen, die Umweltschutzorganisation zu wählen, wenn sie eine Partei wäre, ergab die am Mittwoch vom «Stern» veröffentlichte Umfrage.

Bei potenziellen Wählern im Alter von 18 bis 29 Jahren liegt der Wert mit 30 Prozent besonders hoch. Die größte Zustimmung würde eine Greenpeace-Partei bei Anhängern der Grünen finden. Hier liegt der Wert bei 39 Prozent. Am niedrigsten ist der Zuspruch mit 16 Punkten bei Anhängern der Union.

Parteien / Umfrage
13.10.2010 · 10:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen