News
 

Greenpeace-Aktionen an acht Atomkraftwerken

Hamburg (dpa) - Greenpeace-Aktivisten haben an acht deutschen Atomkraftwerken am frühen Morgen Protestaktionen veranstaltet. Sie projizierten den Spruch «Das Lügen geht weiter» auf die sieben ältesten Meiler sowie auf die Anlage Krümmel. Man wolle damit auf «die Unwahrheiten» aufmerksam machen, «welche die Bundesregierung und die Atomkonzerne weiter über die Atomkraft verbreiten», teilte Greenpeace mit. Die Bundesregierung wusste schon vor der Laufzeitverlängerung über Sicherheitsrisiken in den ältesten deutschen AKW. Das geht aus Unterlagen des Umweltministeriums hervor.

Atom / Deutschland
21.03.2011 · 05:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen