News
 

Grauen in Schweizer Autobahntunnel: 28 Tote

Bergungsarbeiten nach Busunfall: Die Rettungsaktion im Tunnel dauerte die ganze Nacht über an.  Foto: Laurent Gillieron

Siders (dpa) - Grauen in einem Schweizer Autobahntunnel: Mindestens 28 Menschen sterben, darunter 22 Kinder, als ihr Bus frontal gegen eine Nothaltestelle prallt. Sie hatten Skiferien in der Schweiz verbracht und waren auf dem Weg nach Hause.

Links zum Thema
Schweizer Fernsehen
Unfälle / Verkehr / Schweiz
14.03.2012 · 10:14 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen