News
 

Grass-Denkmal in Göttingen beschmiert - Polizei ermittelt

Göttingen (dpa) - In Göttingen haben Unbekannte ein vom Literaturnobelpreisträger Günter Grass gestiftetes Denkmal mit Graffiti beschmiert. Auf dem Sockel einer Plastik auf dem Universitätscampus schrieben die Täter «SS! Günni Halts Maul». Es gebe noch keine neuen Erkenntnisse oder Hinweise auf den Täter, sagte ein Polizeisprecher. Die Beamten ermitteln wegen Sachbeschädigung. Vermutlich bezieht sich die Schmiererei auf die Diskussionen um das umstrittene Israel-Gedicht des Schriftstellers.

Literatur / Kriminalität / Israel / Iran
09.04.2012 · 14:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
14.12.2017(Heute)
13.12.2017(Gestern)
12.12.2017(Di)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen