News
 

Gräber auf dem US-Nationalfriedhof Arlington vertauscht

Washington (dpa) - Grabsteine am falschen Ort, vergessene Särge, übereinander beerdigte Leichen - das US-Militär hat eine Reihe von Schlampereien auf dem Nationalfriedhof Arlington aufgedeckt. In mehr als 200 Fällen seien Probleme mit der Identifizierung von Gräbern aufgetreten. Die Friedhofverwaltung habe den Überblick verloren, weil sie noch immer mit einem antiquierten Papier-Register arbeite. Das Gräberfeld bei Washington ist die bedeutendste Ruhestätte des Landes. Auch Präsidenten fanden hier ihre letzte Ruhe, darunter John F. Kennedy.
Verteidigung / Gedenkstätten / USA
10.06.2010 · 23:48 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
08.12.2016(Heute)
07.12.2016(Gestern)
06.12.2016(Di)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen