News
 

Gouverneur: Einsätze in Kundus besser koordinieren

Kabul (dpa) - Der Gouverneur der afghanischen Provinz Kundus hat eine bessere Koordination der Militäreinsätze gefordert. Hintergrund ist der Tod von mindestens fünf afghanischen Soldaten. Sie waren in ihren Fahrzeugen gestern versehentlich von der Bundeswehr beschossen worden. Nach Angaben des Gouverneurs gab es «einige Missverständnisse». Zuvor waren gestern bei Gefechten mit Taliban drei deutsche Soldaten getötet und acht weitere verletzt worden. Die Toten sollen aus einem Verband in Niedersachsen stammen.
Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
03.04.2010 · 11:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen