News
 

Gouverneur: Bangkoks Innenstadt weiter flutgefährdet

Bangkok (dpa) - Die Überschwemmungsgefahr in Bangkoks Innenstadt ist noch nicht vorbei. Es fließe immer noch mehr Wasser aus den Überschwemmungsgebieten auf die thailändische Hauptstadt zu, als hinausgepumpt werden könne. Das sagte Gouverneur Sukhumbhand Paribatra der Zeitung «Nation». Die Innenstadt wird nach wie vor durch Flutwälle im Norden trocken gehalten. In den westlichen und östlichen Bezirken stieg das Wasser dagegen in den vergangenen Tagen und überschwemmte weitere Straßen. In den Außenbezirken stehen ganze Viertel teils seit drei Wochen unter Wasser.

Wetter / Hochwasser / Thailand
10.11.2011 · 04:50 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen