News
 

"Gottschalk Live" wird zum 7. Juni abgesetzt

Köln (dts) - Die Fernsehsendung "Gottschalk Live" (ARD) wird am 7. Juni letztmalig auf Sendung gehen. Wie die ARD-Pressestelle am Mittwoch mitteilte, sei der Grund "die geringe Publikumsresonanz". Die ARD-Vorsitzende Monika Piel zeigte sich enttäuscht über das Ende der Sendung.

"Ich finde es schade, dass `Gottschalk Live` beim Publikum nicht den Zuspruch gefunden hat, den wir diesem Format alle gewünscht haben", erklärte Piel. Thomas Gottschalk selbst zeigte Verständnis für den Beschluss des Fernsehsenders: "Ich nehme diese Entscheidung der Intendanten mit Bedauern zur Kenntnis, habe aber volles Verständnis dafür", so der Entertainer.
DEU / Fernsehen / Leute
18.04.2012 · 16:23 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen