News
 

Gottschalk bricht "Wetten, dass..?" nach schwerem Unfall ab

Düsseldorf (dts) - Bei "Wetten, dass..?" aus Düsseldorf hat es am Samstagabend einen schweren Unfall gegeben. Ein 23-jähriger Wett-Kandidat verletzte sich bei dem Versuch, über ein Auto zu springen schwer. Der junge Mann wollte fünfmal auf sogenannten "Power-Jumpern" über ein in seine Richtung fahrendes Auto springen, welches von seinem Vater gesteuert wurde.

Nach dem dritten Sprung über den Wagen fiel der Student aufs Gesicht und konnte nicht mehr aufstehen. Moderator Thomas Gottschalk unterbrach die Sendung. Während der Student in eine Klinik abtransportiert wurde, zeigte das ZDF zunächst Aufzeichnungen von Musikauftritten aus vergangenen Sendungen. Gegen 21:10 meldete sich der Entertainer nochmal mit einem Zwischenstand: Der verletzte Kandidat sei ansprechbar und würde seine Beine spüren, aber es mache keinen Sinn, dass Moderator und Gäste "gute Laune vorspielen" würden. "Mir ist so etwas noch nie passiert", ergänze Gottschalk. Anschließend zeigte das ZDF einen Film. "Wetten, dass..?" gehört seit 1981 zu den erfolgreichsten Sendungen im deutschen Fernsehen und sorgt regelmäßig für Rekord-Einschaltquoten.
DEU / Fernsehen / Unglücke
04.12.2010 · 21:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen