News
 

«Gorch Fock»: Linken-Chef für Untersuchungsausschuss

Berlin (dpa) - Im «Gorch Fock»-Skandal hat Linkspartei-Chef Klaus Ernst einen Untersuchungsausschuss ins Gespräch gebracht. Von Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg sei kein personelles Bauernopfer gefordert worden, sondern rückhaltlose Aufklärung: Wenn jetzt nicht sofort alle Fakten auf den Tisch kämen, dann müsse im Bundestag ernsthaft darüber nachgedacht werden, ob die Vorfälle in der Bundeswehr nicht eingehender untersucht werden müssten, sagte er. Ein Parteisprecher sagte, ein Untersuchungsausschuss sei «eine Option».

Verteidigung / Bundeswehr / Marine
22.01.2011 · 19:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen