News
 

Google warnt vor Schadsoftware DNSChanger

Mountain View (dts) - Der Suchmaschinenanbieter Google warnt seine Nutzer vor der infizierten Software DNSChanger. "Die Warnung erscheint oben auf der Seite mit den Suchergebnissen, und zwar bei normalen Suchvorgängen, Bildersuchen und Suche in Nachrichten", sagte Google-Entwickler Damian Menscher. Die Software manipuliert bestimmte Internetadressen, so dass die Nutzer auf falsche Varianten der Seite umgeleitet werden.

Das FBI kontrolliert mittlerweile die entsprechenden Server, die DNS-Changer ansteuern. Daher werden infizierte Rechner zurzeit auf die richtigen Adressen umgeleitet. Dies funktioniert allerdings nur noch bis zum 9. Juli. Danach könnten Probleme auftauchen. Betroffene sollten den Schädling daher so schnell wie möglich entfernen. Nach Angaben von Google sind weltweit noch immer etwa eine halbe Million Computer infiziert.
USA / Internet / Telekommunikation
24.05.2012 · 10:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen