News
 

Google unterstützt digitales Archiv der Mandela Foundation

Mountain View (dts) - Der US-Internetriese Google unterstützt das von der Nelson Mandela Foundation betreute Nelson Mandela Centre of Memory mit 1,25 Millionen US-Dollar (umgerechnet knapp 900.000 Euro). Das teilte der Suchmaschinenbieter am Dienstag mit. Die Spende soll demnach dazu beitragen, das Online-Archiv über Mandela zu erweitern und es zukünftig einem weltweiten Publikum, Gelehrten und Forschern zugänglich zu machen.

Abgesehen von wichtigen audiovisuellen Materialien wird das online verfügbare Multimedia-Archiv Mandelas Briefe und Korrespondenz mit Familie, Kameraden und Freunden sowie Tagebücher aus der Gefangenschaft enthalten. Dazu zählen auch seine Notizen aus jenen Verhandlungen, die das Ende der Apartheid in Südafrika bewirken sollten. Mandela war von 1994 bis 1999 der erste schwarze Präsident Südafrikas.
USA / Südafrika / Internet / Gesellschaft
08.03.2011 · 13:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen