News
 

Google steckt 100 Millionen Dollar in Windpark

Mountain View (dpa) - Der Internetkonzern Google investiert weiter in erneuerbare Energien. Dieses Mal steckt Google rund 100 Millionen Dollar in einen Windpark im US-Bundesstaat Oregon. Der Windpark soll der größte der Welt werden und genug Strom für mehr als 235 000 Haushalte liefern. Google hat bereits in mehrere Wind- und Solarparks investiert, zuletzt 3,5 Millionen Euro in eine Photovoltaik-Anlage in Brandenburg an der Havel. Mit seinen riesigen Rechenzentren ist Google ein gigantischer Stromverbraucher.

Computer / Internet / Energie / USA
19.04.2011 · 09:55 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen