News
 

Google startet neue Flugsuchmaschine - zunächst nur in den USA

Mountain View (dpa) - Google hat seine lange angekündigte neue Flugsuchmaschine gestartet. Sie funktioniert zunächst aber nur für ausgewählte Ziele in den USA. Mit dem neuen Dienst greift Google erstmals auf Technologien des für 700 Millionen Dollar gekauften Software-Spezialisten ITA zurück. Sucht ein Google-Nutzer jetzt zum Beispiel nach Flügen von San Francisco nach New York, bekommt er sofort eine Liste mit Angeboten verschiedener Fluggesellschaften und Preisen angezeigt. Die ITA-Übernahme war im Frühjahr nach längerer Prüfung von den US-Wettbewerbshütern freigegeben worden.

Computer / Internet / Tourismus / USA
13.09.2011 · 21:49 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen