News
 

Google startet mobilen Bezahldienst «Wallet»

Mountain View (dpa) - Das noch in den Kinderschuhen steckende Bezahlen per Handy schreitet voran. Google hat den US-weiten Startschuss für seinen Dienst namens «Wallet» gegeben. Damit können Besitzer eines Smartphones ohne Bares oder Karte bezahlen. Die nötigen Daten werden über die im Handy eingebaute Funktechnik an ein spezielles Lesegerät an der Kasse übertragen. Nutzer brauchen nicht nur das Google-Smartphone «Nexus S», sondern müssen auch noch im Netz des Mobilfunkanbieters Sprint sein sowie eine Mastercard-Kreditkarte der Citibank oder eine spezielle Google Prepaid Card besitzen.

Internet / Telekommunikation / Finanzen / USA
20.09.2011 · 01:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen