News
 

Google schließt neue Vereinbarung mit Verlegern und Autoren

Mountain View (dts) - Der Internetkonzern Google und der US-amerikanische Verleger- und Autorenverband haben gestern Medienberichten zufolge beim US-Justizministerium einen neuen Vergleich vorgelegt. Mit diesem Schritt scheint ein baldige Einigung in dem langwierigen Streit um Googles Online-Bibliothek möglich. Die Vereinbarung sehe vor, dass nur noch Bücher ins Internet gestellt werden, die in den USA, Australien, Kanada und Großbritannien verlegt wurden, berichtet die Fachzeitschrift "Publishers Weekly". Europa bleibe von der Vereinbarung ausgeschlossen. Mit deutschen Verlagen und Autoren müsste Google demzufolge ein gesondertes Abkommen schließen.
DEU / Internet / Urheberrecht
14.11.2009 · 11:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen