News
 

Google meldet Cyber-Angriffe in Vietnam

Hanoi/Mountain View (dts) - In Vietnam sind offenbar Zehntausende Internetnutzer Opfer von Cyberangriffen geworden. Wie Sicherheitsexperten des US-Internetgiganten Google mitteilten, seien dabei die Computer der Betroffenen von Schadsoftware befallen worden, die sich ohne deren Willen auf ihren Rechnern installiert hatte. Im Hintergrund hatten diese Dateien dann offenbar die Nutzer ausspioniert oder sie am Öffnen von Seiten mit politisch motivierten Inhalten gehindert. Experten sprechen in diesem Zusammenhang von einem sogenannten "Botnetz". Betroffen seien unbestätigten Angaben nach vor allem Gegner des Bauxit-Abbaus in vietnamesischen Minen.
Vietnam / USA / Internet / Telekommunikation
31.03.2010 · 14:14 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen