News
 

Google kauft Video-Software-Hersteller Widevine

Mountain View (dts) - Der US-Internetriese Google hat den Video-Software-Hersteller Widevine gekauft. Wie das Unternehmen am Freitag in seinem Blog mitteilte, sollen durch Widevines Optimierungssoftware und DRM-Plattform Filme im Internet effektiver gestreamt werden. Über den Kaufpreis machte Google wie üblich keine Angaben.

Der Suchgigant kündigte an, die bestehenden Verträge mit Widevine-Kunden wie AT&T oder Netflix aufrecht zu erhalten. Zuvor hatte Google bereits den Kauf des britischen Unternehmens Phonetic Arts angekündigt. Die Firma arbeitet an einer Software, die aus Sprachsamples natürlich klingende Stimmen zusammenstellt.
USA / Unternehmen / Computer / Internet
04.12.2010 · 09:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen