News
 

Google investiert in Windpark vor US-Ostküste

Mountain View (dts) - Der US-Internetriese Google investiert in einen großen Offshore-Windpark vor der Ostküste der Vereinigten Staaten. Das kalifornische Unternehmen teilte in seinem Internetblog mit, dass 37,5 Prozent des Kapitals für das Entwicklungsstadium des Projekts übernommen werden. Weitere 37,5 Prozent kommen von der New Yorker Firma Good Energy.

Das gesamte Projekt mit dem Namen "Atlantic Wind Connection" (AWC) soll Schätzungen zufolge fünf Milliarden US-Dollar kosten. Der Windpark erstreckt sich knapp 560 Kilometer vor der Küste von New Jersey bis Virginia und soll bei seiner Fertigstellung Strom für knapp zwei Millionen Haushalte liefern. Google erhofft sich nach eigenen Angaben "eine solide Rendite" von dem Projekt.
USA / Unternehmen / Energie / Natur / Internet / Computer
12.10.2010 · 09:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen