News
 

Google geht im Zensur-Streit auf Konfrontation mit Peking

Mountain View (dpa) - Der Internetkonzern Google geht im Zensur- Streit mit China aufs Ganze: Der weltgrößte Anbieter von Internetwerbung und Suchmaschinen riskiert einen völligen Abzug aus dem zukunftsträchtigen Markt. Nach wochenlangem Streit mit der Regierung bietet Google seine Suchmaschine in China ohne Zensur an. Mit einem Trick will Google einen Fuß im Markt behalten: Nutzer von Google.cn werden auf die Google-Server in Hongkong umgeleitet. Peking sprach von «unerhörten Anschuldigungen und Verhalten».
Menschenrechte / Internet / China / USA
23.03.2010 · 11:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen