News
 

Google-Chef Page kehrt zur Arbeit zurück

Mountain View (dts) - Google-Chef Larry Page ist nach mehreren Wochen wieder an seinen Arbeitsplatz zurückgekehrt. Wie "Digitaltrends" berichtet, sagte Eric Schmidt, Mitglied des Verwaltungsrats von Google, auf einer Konferenz, dass sich Page "immer noch erhole". Dem Google-Chef gehe es nach Angaben von Schmidt allerdings schon wieder viel besser.

"Er war am Montag im Büro und hat eine Sitzung geleitet. Er spricht zwar, aber derzeit noch leise", fügte Schmidt hinzu. Woran Page genau erkrankt war, ist nicht bekannt. Allerdings hatten mehrere US-Medien berichtet, dass der Google-Chef Probleme im Halsbereich hätte, die zum zeitweiligen Verlust seiner Stimme geführt haben sollen. Page entwickelte zusammen mit Sergey Brin die Suchmaschine. Das "Forbes"-Magazin schätzte das Vermögen von Page im März auf rund 18,7 Milliarden US-Dollar.
USA / Unternehmen / Internet / Gesundheit
13.07.2012 · 16:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen