News
 

"Google Android" soll Handschrift erkennen

Mountain View (dts) - Das Mobiltelefon-Betriebssystem "Android" des US-Internetriesen Google soll in Zukunft Handschriften erkennen können. Demnach sollen die Nutzer des Betriebssystems nach Angaben des Unternehmens in Zukunft ihr Telefon durchsuchen können, indem sie lediglich den Anfangsbuchstaben des Gesuchs mit dem Finger auf das Touchscreen-Display zeichnen. Somit müsse der gesuchte Begriff nicht mehr über die Tastatur eingegeben werden. Sollte das Programm den handgeschriebenen Buchstaben nicht von einem anderen unterscheiden können, werden Suchergebnisse für beide Möglichkeiten angezeigt. Durchsucht werden sollen Kontakte, Internet-Lesezeichen, Musikdateien, Applikationen oder Videos. Bislang wird das Programm nur für Android 2.0 angeboten.
USA / Internet / Telekommunikation
04.03.2010 · 15:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen