News
 

Gomez: "Wir haben noch gar nichts erreicht"

Berlin (dts) - Mario Gomez, Doppeltorschütze in der Partie Deutschland gegen die Niederlande (2:1), hat sich auch nach seinem erfolgreichen Auftritt bescheiden gezeigt. "Wir haben noch gar nichts erreicht", sagte der Bayern-Stürmer im Interview mit dem DFB. Alles, was bisher war, sei ohne jede Relevanz, wenn das Team nach dem Viertelfinale nach Hause fahren müsse. "Ich möchte Erfolg für das Team: Das heißt, so weit wie möglich kommen. Das ist mein Ziel. Alles andere ergibt sich dann von alleine", erklärte Gomez mit Blick auf das hohe Nieveau bei der EM. Portugal und die Niederlande seien Mitfavoriten auf den Titel.

"Wenn man die ersten beiden Spiele gegen solche Mannschaften gewinnt und dennoch nicht sicher weiter ist, dann spricht das für das Niveau der Mannschaften und die Ausgeglichenheit bei diesem Turnier", so Gomez weiter. Das Team von Trainer Joachim Löw braucht noch einen Punkt. "Diesen Punkt wollen wir uns unbedingt holen, wir wollen auch das letzte Spiel in der Gruppe gewinnen", so Gomez mit Blick auf die Partie zwischen Deutschland und Dänemark am Sonntag.
DEU / Fußball
14.06.2012 · 18:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen