News
 

Golfprofi Kaymer will nicht zum Steuern sparen ins Ausland ziehen

Düsseldorf (dts) - Der deutsche Berufsgolfer Martin Kaymer will nicht ins Ausland umziehen, um Steuern zu sparen. "Viele Sportler machen das und haben dafür ihre eigenen Gründe. Für mich ist das aber nichts", sagte der gebürtige Düsseldorfer im Interview mit der Tageszeitung "Rheinische Post" (Samstagsausgabe).

Er sei mit dem zufrieden, was er habe, so Kaymer weiter. Deutschland habe ihm sehr geholfen, dahin zu kommen, wo er jetzt sei und das sollte man nie vergessen, gestand der 25-Jährige. Aktuell ist der in Mettmann lebende Kaymer die Nummer drei der Weltrangliste. Sein sportliches Ziel ist es, an die Spitze der Weltrangliste zu kommen. "Das ist sicherlich mein Traum, wenn ich so weiterspiele, wenn ich mich weiter so auf Golf konzentriere und gesund bleibe, dann ist es hoffentlich bald soweit", sagt der Golfprofi.
DEU / Golf / Leute / Steuern
19.11.2010 · 17:26 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen