News
 

Goldstone-Bericht wirft Israel Kriegsverbrechen vor

New York (dpa) - Israel hat sich bei seiner Militäroffensive im Gazastreifen vor acht Monaten zahlreicher Kriegsverbrechen schuldig gemacht. Sein Team habe starke Beweise für diese Vorwürfe, sagte der Leiter des UN-Untersuchungsteams, Richard Goldstone. Der fast 600 Seiten lange Bericht wurde in Internet veröffentlicht. Die israelische Regierung hatte sich geweigert, mit dem UN-Team zusammenzuarbeiten.
Konflikte / Nahost
15.09.2009 · 17:04 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen