News
 

Goldenes Buch aus Luxemburg in Essener Wohnung gefunden

Essen/Luxemburg (dts) - Bei einer Durchsuchung der Wohnung eines 18-Jährigen sind Polizeibeamte in Essen heute Vormittag zufällig auf das goldene Buch der luxemburgischen Stadt Mertert/Wasserbillig gestoßen. Die Beamten hatten ursprünglich wegen des Verdachts des mehrfachen Einbruchs die Durchsuchung veranlasst. Wie das Buch in die Wohnung gelangt war, ist noch nicht klar. Vor etwa zehn Jahren war es aus dem Rathaus entwendet worden, so der Bürgermeister der Stadt. Das Buch war einem Polizeibericht zufolge "zwischenzeitlich als Klebemappe für Comicbilder missbraucht worden". Es wird nun nach Mertert/Wasserbillig zurück gesendet und dort im Stadtarchiv als Kuriosität ausgestellt.
DEU / Essen / Luxemburg
06.08.2009 · 16:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.09.2016(Heute)
26.09.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen