News
 

"Goldenen Henne" für Havel und Genscher

Berlin (dts) - Gestern Abend wurde in Berlin zum 15. Mal der ostdeutsche Medienpreis "Goldene Henne" verliehen. Die Veranstaltung stand ganz im Zeichen des 20-jährigen Jubiläums des Mauerfalls. So erhielt der ehemalige tschechische Präsident Vaclav Havel den Ehrenpreis der Kategorie "Politik" für seine Leistungen in der Wendezeit. Hans-Dietrich Genscher, ehemaliger Außenminister, überreichte den Preis. Genscher selbst erhielt den Ehrenpreis "Lebenswerk Mauerfall". Auch Angela Merkel würdigte auf der Veranstaltungen die Leistungen von Havel und Genscher. "Großartig sind Politiker, die auf der einen Seite ihre Pflicht erfüllen und auf der anderen Seite ein Herz für die Menschen behalten. Das haben Sie immer getan. Das werden die Deutschen aus Ost und West Ihnen nie vergessen", so Merkel. Weitere Preisträger waren unter anderem die Scorpions (Ehrenpreis Wendesong), Stefan Raab (Ehrenpreis Fernseh-Innovation), die Puhdys (Jubiläumshenne Musik) und Wolfgang Stumph (Leserpreis Schauspiel). Die "Goldene Henne" wird seit 1995 jährlich im Friedrichstadtpalast in Berlin zur Erinnerung an die 1991 verstorbene Sängerin Helga Hahnemann verliehen.
DEU / BER / Leute / Preisverleihung
01.10.2009 · 09:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen