News
 

Götz Otto bereut Absage einiger Rollen

München (dts) - Der Schauspieler Götz Otto bereut es einige Rollenangebote abgesagt zu haben. Im Interview mit dem Fernsehsender Tele5 sagte der 43-Jährige, dass er viele Negativrollen abgelehnt habe. "Mittlerweile habe ich begriffen und finde es okay, dass man im internationalen Geschäft als Deutscher eigentlich immer den Bösen spielt", so Otto.

Zurzeit steht er vor allem für internationale Produktionen, zum Beispiel "Asterix bei den Normannen", vor der Kamera. Der Wahlmünchener erlangte internationale Bekanntheit durch seine Rolle als James Bonds Gegenspieler in "Der Morgen stirbt nie". Er spielte außerdem in Filmen wie "Schindler`s Liste" und "Der Untergang" und Fernsehproduktionen wie "Tatort" und "Der Bulle von Tölz".
DEU / Leute / Kino
03.08.2011 · 13:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen