News
 

GM-Unterhändler auf dem Weg nach Berlin

Washington (dpa) - Ein Chefunterhändler von General Motors ist auf dem Weg nach Berlin: Nach einer Sitzung des GM-Verwaltungsrats in Detroit, bei der auch über die Zukunft von Opel entschieden werden sollte, will er die Bundesregierung unterrichten. Das berichtet das «Wall Street Journal» unter Berufung auf informierte Kreise. Demnach ist am Nachmittag auch eine Pressekonferenz geplant. Unklar ist, ob bereits eine Entscheidung getroffen wurde. Neben einem Verkauf von Opel steht auch der Verbleib von Opel im US-Konzern zur Debatte.
Auto / Opel
10.09.2009 · 07:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen