News
 

GM präsentiert Nick Reilly als neuen Opel-Chef

Detroit/Rüsselsheim (dts) - Der GM-Manager Nick Reilly wird ab sofort die Verantwortung für das Opel/Vauxhall-Geschäft in Europa übernehmen. Das gab das Unternehmen heute in Detroit bekannt. Gleichzeitig hat die externe Suche nach einem neuen Opel-Chef begonnen. Reilly verfüge über große Erfahrungen im Europa-Geschäft der beiden Marken und werde, so das Unternehmen weiter, unter anderem die Entwicklung einer langfristigen Erfolgsstrategie für Opel/Vauxhall vorantreiben. Reilly solle jedoch auch weiterhin Gesamtverantwortung für das in Shanghai (China) basierte internationale Geschäft von General Motors tragen. GM-Chef Henderson sagte zu der Entscheidung: "Nick Reilly ist der richtige Mann, um das Unternehmen in dieser Übergangsphase zu führen und an der schnellstmöglichen Normalisierung des Geschäftsbetriebs zu arbeiten."
USA / Automobilindustrie
10.11.2009 · 16:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen