News
 

GM meldet Insolvenz an

GM-ZentraleGroßansicht
New York (dpa) - Schicksalstag für General Motors: Der Opel- Mutterkonzern wird heute Insolvenz anmelden. Das berichtet das «Wall Street Journal». Es ist die letzte Überlebensmöglichkeit für den einst größten Autobauer der Welt. Der marode Konzern soll zunächst praktisch verstaatlicht werden und sich - geschützt vor dem Zugriff der Gläubiger - gesundschrumpfen. Am Nachmittag wird US-Präsident Barack Obama zu dem Thema eine Rede halten, auch Konzernchef Fritz Henderson will sich äußern.
Auto / Opel
01.06.2009 · 10:54 Uhr
[15 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen