ZenAD.de | Banner, Layer, Popup - Ohne Reloadsperre
 
News
 

GM-Insolvenz könnte eine Million Menschen treffen

Darmstadt (dpa) - Von einer Insolvenz des US-Autobauers General Motors (GM) wären nach einer Untersuchung gut eine Million Menschen weltweit betroffen.

In Deutschland allein stünden im Umfeld von Opel rund 150 000 Personen vor einer ungewissen Zukunft, geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Studie des Wirtschaftsinformationsdienstes D&B in Darmstadt hervor. Neben den rund 26 000 Opel-Beschäftigten seien vor allem Mitarbeiter bei Zulieferern betroffen.

Durch eine Zahlungsunfähigkeit wären zudem fast eine Million GM-abhängige Amerikaner betroffen. GM ist der Studie zufolge weltweit in 51 Ländern mit insgesamt 1 065 Tochtergesellschaften vertreten.

Auto / Opel
28.05.2009 · 16:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen