News
 

GM hat chinesischen Käufer für Hummer

New York (dpa) - Der insolvente US-Autobauer General Motors verkauft die Geländewagenmarke Hummer an einen chinesischen Spezialmaschinen-Hersteller. Die Sichuan Tengzhong Heavy Industrial Machinery Co werde sowohl die Rechte an der Marke Hummer als auch die bestehenden Händler-Beziehungen übernehmen, teilte GM mit. Es sei außerdem angedacht, eine langfristige Produktionsvereinbarung zu treffen. Insgesamt sollen durch das Abkommen 3000 Stellen in den USA gerettet werden, Hauptstandort soll die USA bleiben.
Auto / USA
02.06.2009 · 23:20 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen