News
 

Gletschereis in Chile gestohlen

Santiago de Chile (dpa) - Gletschereis als Diebesgut: In Chile hat die Polizei fünf Tonnen Eis vom Gletscher Jorge Montt in einem Lkw sichergestellt. Das berichtet ein lokaler Radiosender. Der Berg zählt zum Kulturerbe. Der Fahrer des Kühllasters wird sich voraussichtlich nicht nur wegen Diebstahls, sondern auch wegen Verbrechens gegen das Kulturerbe verantworten müssen. Der Wert des Gletschereises wurde auf umgerechnet 4600 Euro geschätzt. Was die Diebe damit vorhatten und was nun mit dem Eis passieren soll, ist unklar.

Kriminalität / Chile
31.01.2012 · 23:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen