News
 

Gladbach-Trainer Favre trotz Verpassens der Champions League zufrieden

Mönchengladbach (dts) - Borussia Mönchengladbachs Trainer Lucien Favre hat sich trotz des Ausscheidens seiner Mannschaft in den Champions-League-Playoffs zufrieden mit der jüngsten Entwicklung seines Teams gezeigt. "Vor 18 Monaten war Gladbach definitiv tot. Letzte Saison haben wir dann Platz vier erreicht. Wir haben unser Rückgrat verloren und müssen eine neue Mannschaft aufbauen", erklärte der Schweizer nach der Partie in Kiew.

In der Europa League können die Fohlen nun auf Mannschaften wie Liverpool, Tottenham, Newcastle, Lazio Rom oder Inter Mailand treffen. "Das ist keine schlechte Erfahrung trotzdem für Borussia Mönchengladbach", so Favre. Entscheidend seien aber die Spiele in der Bundesliga.
Sport / DEU / Fußball
30.08.2012 · 07:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2017(Heute)
25.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen